Hauptbereich

Wohnen und Assistenz – Paul-Stritter-Weg 2

Das Quartier

Großzügig, grün, lebendig: Der Alsterdorfer Markt ist der Mittelpunkt des Stadtteils. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt: Supermärkte, ein Eiscafé und ein Kiosk für späte Einkäufe. Auch eine Bank mit Geldautomat ist für Sie da, außerdem eine Apotheke, ein Ärztehaus und zahlreiche Therapieangebote. Lust auf einen Happen zwischendurch? Dann schauen Sie mal bei der Dönerbude vorbei und im Restaurant am Markt. Oder auf dem großen Wochenmarkt mit seinen vielen Angeboten. Sie haben es nicht weit: Unser schönes Neubau-Haus liegt ganz in der Nähe. Zur Sengelmannstraße hin ist es von alten Bäumen umgeben.

Einkaufen: Ja
Ärzte: Ja
Bus/Bahn: U1, S1, Bus 179
Kino: Nein
Lokale: Ja
Park: Ja
Sport: Ja
Kultur: Ja

Das Wohnprofil

In dem barrierearmen Neubau bieten wir Menschen mit erworbener Hirnschädigung 20 Einzel-Appartements, die über mehrere Stockwerke verteilt sind. Sie sind ungefähr 25 bis 37 Quadratmeter groß und grenzen aneinander. Alle haben eine Küchenzeile, ein Bad mit barrierefreier Dusche und einen eigenen Keller. Einige Wohnungen sind mit Balkon ausgestattet.

 

Außerdem gibt es noch zwei andere Wohnungen im Haus: Eine der beiden dient den Bewohnern als Gemeinschaftsraum. Die andere wird von den Assistentinnen und Assistenten als Büro genutzt. Auch ein Waschkeller ist für alle da.

 

Zum Wohnangebot gehören außerdem noch zwei Wohnungen in Alsterdorf und Ohlsdorf.

Wohnungen: 22
Personen: 28
Garten: Zum Teil
Balkon: Zum Teil
Barrierearm: Zum Teil
Telefon: Ja
Kabel: Ja

Die Assistenz

Mit persönlicher Assistenz können Menschen mit erworbener Hirnschädigung bei uns sehr selbstständig leben. Wechselnde Angebote unterstützen sie dabei, ihren Alltag gut zu gestalten. Die Fachschule für Heilerziehung in der Nähe bietet außerdem ein Musikprojekt an. Und auch die Kirchengemeinde St. Nikolaus öffnet die Türen gern für unsere Bewohner.

 

Nicht zu vergessen die vielen Veranstaltungen: Es gibt sie für Einzelne oder für Gruppen zur Unterstützung nach einer erworbenen Schädigung. Natürlich beziehen wir die Betroffenen in die Planung mit ein. Es gibt auch Angebote für Arbeit, Bildung und Beschäftigung – sie werden mit der persönlichen Assistenz zusammen ausgesucht und geplant. Der Stadtteil bietet zahlreiche Möglichkeiten!

Portraitfoto Edda G.E. Frühling

Wohnen und Assistenz
Paul-Stritter-Weg 2, 22297 Hamburg
Zur Kartenansicht

 

Edda G.E. Frühling
Mobil 0173 / 249 21 48
e.fruehling@alsterdorf-assistenz-west.de