Hauptbereich

Kinder und Jugendliche – WG Bernadottestraße

Das Quartier

Lust, in einem herrlich grünen Viertel zu wohnen – ganz in der Nähe der Elbe? Außerdem nah dran am Szeneviertel Ottensen und bestens angebunden an viele Gesundheits-, Bildungs- und Kultureinrichtungen? Dann ist unsere WG Bernadottestraße genau das richtige: Hier lebt es sich schön ruhig und trotzdem mittendrin. Keine Frage, dass auch das öffentliche Verkehrsnetz beste Verbindungen garantiert. So erreichen Sie alle Ihre Ziele!

Einkaufen: Ja
Ärzte: Ja
Bus/Bahn: Bus 15
Kino: Ja
Lokale: Ja
Park: Ja
Sport: Ja
Kultur: Ja

Das Wohnprofil

Wir bieten 8 Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 25 Jahren eine schöne Dachwohnung in einem dreigeschossigen Gebäude. Im Haus finden sich zudem Angebote für Eltern mit Behinderung und ihre Kinder und Menschen mit Assistenzbedarf. Auch zwei Einliegerwohnungen mit insgesamt vier Plätzen stehen zur Verfügung. Sie sind für Jugendliche und junge Erwachsene gedacht, die bereits auf dem Sprung in die Selbstständigkeit sind.

 

Alle Wohnungen sind großzügig geschnitten und verfügen über einen Gemeinschaftsraum, Küche und Bäder, die sich je zwei Bewohner teilen. Die Einzelzimmer können nach Wunsch eingerichtet und ausgestattet werden. Beliebter Treffpunkt ist der schöne Garten, der das komplett entkernte und sanierte Haus aus den 50-er Jahren umgibt. Im Keller befinden sich Waschmaschine und Trockner für die Gemeinschaftsnutzung.

Wohnungen: 3
Personen: 12
Garten: Ja
Balkon: Zum Teil
Barrierearm: Nein
Telefon: Ja
Kabel: Ja

Die Assistenz

Mit unserem Angebot wenden wir uns an Jugendliche und junge Erwachsene, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben möchten. Unsere Fachkräfte unterstützen sie bei der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität, der Übernahme von Verantwortung und der Entwicklung von Lebensperspektiven.

 

Dazu gehören

  • die Vermittlung von Tagesstrukturen inklusive Schulbesuch, Ausbildung oder Eintritt in die Berufstätigkeit
  • der Umgang mit Behörden und Finanzen
  • eine sinnvolle Freizeitgestaltung 
  • der Aufbau von sozialen Kontakten

Für diese Aufgaben steht den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein multiprofessionelles Team zur Verfügung – Tag und Nacht.

 

Gesetzliche Grundlage der Belegung durch die Jugendämter sind die §§ 27 ff., 34 und 41 SGB VIII. Es besteht die Möglichkeit einer Belegung im Rahmen der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Jugendliche und Jungerwachsene nach § 35a SGB VIII. Dieses Angebot kann nach dem 21. Lebensjahr in den Bereich der Eingliederungshilfe (§§ 53/54 SGB XII) übergehen.

Portraitfoto Viola Thon

Wohnen und Assistenz
Bernadottestraße 124, 22605 Hamburg
Zur Kartenansicht

 

Viola Thon
Telefon 040 / 22 63 200 52
viola.thon@remove-this.alsterdorf-assistenz-west.de