Hauptbereich

tagewerk.machbar

Das Quartier

Das tagewerk.machbar ist umgezogen, von Barmbek nach Uhlenhorst.

 

Gleich um die Ecke von den quirligen Geschäftsstraßen Mühlenkamp und Gertigstraße liegt das tagewerk.machbar mitten in Uhlenhorst. Die ruhige Seitenstraße liegt direkt am Fleet, dort gibt es Büros, Gewerbe und Wohnungen.

 

Auf der einen Seite halten die Metrobusse 6 und 25 (Haltestelle Mühlenkamp, Ecke Hofweg), auf der anderen Seite der Bus 172. Den Mühlenkamp hoch liegt das Kulturzentrum Goldbekhaus. In der anderen Richtung geht es zur Kulturfabrik Kampnagel.

Die Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten liegen im Erdgeschoss auf einer Ebene und sind barrierefrei zugänglich. Sie sind schön hell und geräumig. Die Badezimmer sind auch barrierefrei. Wir freuen uns schon, die anderen Nachbarn in dem Bürogebäude kennenzulernen.

 

Zusätzlich haben wir eine Räumlichkeit im Gemeindehaus der Heilandskirche im Winterhuder Weg 132. Von dort aus bieten wir eine Beschäftigung in der Geländepflege an.

Die Angebote

Unsere Angebote richten sich an Menschen mit Behinderungen und unterschiedlich großem Unterstützungsbedarf. Wir unterstützen sie dabei, selbstständig zu arbeiten, etwas herzustellen und zu leisten.

 

Zu unseren Beschäftigungs-Angeboten gehören:

  • Holzwerkstatt: hier können Sie messen, sägen, leimen, gestalten. Sie fertigen zum Beispiel Holzspiele, Garderobenleisten oder Tabletts
  • Park- und Baumscheibenpflege rund um die Fuhlsbüttler Straße
  • Backstube: hier können Sie abmessen, wiegen, mischen, backen, reinigen. Sie fertigen zum Beispiel Kekse und Blechkuchen 
  • „Give-away“-Herstellung (ein Give-away ist ein kleines Geschenk). Hier können Sie stanzen, prägen, laminieren. Sie fertigen zum Beispiel Schlüsselanhänger, Lesezeichen oder Notizblöcke
  • Verkauf der von uns hergestellten Gegenstände

 

 

Portraitfoto Jaqueline Reinking

tagewerk.machbar
Hans-Henny-Jahnn-Weg 51, 22085 Hamburg
Zur Kartenansicht

 

Jacqueline Reinking
Mobil 0173 / 723 38 08
j.reinking@alsterdorf-assistenz-west.de