Hauptbereich

Foto Leo-Leistikow-Allee

Jugendliche und Jungerwachsene – Leo-Leistikow-Allee

Das Quartier

Die Wohngruppe liegt sehr zentral, im Stadtteil Uhlenhorst, in einem ruhigen Neubauquartier zwischen den U-Bahnstationen Mundsburg und Hamburger Straße. Fußläufig gelegen befindet sich das Einkaufszentrum Hamburger Meile, mit über 140 Shops, Cafés und Restaurants – ebenso schnell erreicht man den Eilbekkanal zum Joggen oder Spazierengehen.

Einkaufen: Ja
Ärzte: Ja
Bus/Bahn: U3, Busse 37, 172, 173, M25
Kino: Ja
Lokale: Ja
Park: Ja
Sport: Ja
Kultur: Ja

Das Wohnprofil

Die Wohngruppe bietet 8 Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 25 Jahren eine großzügig geschnittene und helle Wohnung über zwei Etagen in einem Neubau mit großem Garten. Jeder Jugendliche lebt in einem schönen, individuell geschnittenen Einzelzimmer, je zwei Mitbewohner teilen sich ein Duschbad. Gemeinschaftlich werden Waschmaschinen und Wäschetrockner genutzt, außerdem gibt es ein großes Wohnzimmer sowie eine Wohnküche.

Wohnungen: 1
Personen: 8
Garten: Ja
Balkon: Zum Teil
Barrierearm: Ja
Telefon: Nein
Kabel: Ja

Darüber hinaus verfügt das Haus über 4 Einzelwohnungen, die im Rahmen des Angebots Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (§ 35 SGB VIII) zur Verfügung stehen. Die Unterstützung erfolgt ambulant und nach Vereinbarung für Jugendliche und junge Volljährige ab 16 Jahren, die keine Rund-um-die-Uhr-Betreuung, jedoch noch Begleitung in der Verselbstständigung in ein eigenständiges Leben benötigen.

Die Begleitung im Alltag

Mit unserem Angebot wenden wir uns an Jugendliche und junge Erwachsene, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben möchten. Unsere Fachkräfte unterstützen bei der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität, der Förderung individueller Kompetenzen und Ressourcen, der Übernahme von Verantwortung in allen Lebensbereichen und der Entwicklung von Perspektiven zur möglichst selbstständigen Lebensgestaltung.

 

Dazu gehören:

  • Vermittlung von Tagesstrukturen inklusive Schulbesuch,
    Ausbildung oder Eintritt in die Berufstätigkeit
  • Umgang mit Behörden und Finanzen
  • Sinnvolle Freizeitbeschäftigung
  • Aufbau von sozialen Kontakten

Für diese Aufgaben steht den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein multiprofessionelles Team zur Verfügung – Tag und Nacht.

 

Gesetzliche Grundlage der Belegung durch die Jugendämter sind die §§ 27 ff., 34 und 35, auch in Verbindung mit 41 SGB VIII. Es besteht die Möglichkeit einer Belegung im Rahmen der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Jugendliche und Jungerwachsene nach § 35a SGB VIII. Dieses Angebot kann nach dem 21. Lebensjahr in den Bereich der Eingliederungshilfe (§§ 53/54 SGB XII) übergehen, sofern das Fachamt Eingliederungshilfe einen weiteren Bedarf der Angebote feststellt.

Portraitfoto Laura-Jo Fromm

Wohnen und Begleitung im Alltag
Leo-Leistikow-Allee 9, 22081 Hamburg
Zur Kartenansicht

 

Laura-Jo Fromm
Telefon 040 / 22 92 96 41

Mobil 0162 / 632 42 60
L.Fromm@remove-this.alsterdorf-assistenz-west.de