Hauptbereich

Wohnen und Assistenz – Netzestraße

Das Quartier

Lurup – das ist ein Viertel, das sich gerade sehr verändert und in dem ganz unterschiedliche Menschen gerne wohnen. Hier gibt es alles, was das Stadtleben angenehm macht: Einkaufsläden, Sportvereine, Restaurants und Ärzte. Aber auch viel grüne Natur. Direkt an der Grenze zu Schenefeld und Halstenbek liegt die Netzestraße. 

 

Genießen Sie die Umgebung mit dem Park und den vielen Teichen, den Schrebergärten und den vielen Baumschulen. Wer Lust auf einen größeren Spaziergang hat, fährt in das nahe gelegene Waldgebiet Klövensteen.

Einkaufen: Ja
Ärzte: Ja
Bus/Bahn: Bus 184, 185, 186
Kino: Nein
Lokale: Ja
Park: Ja
Sport: Ja
Kultur: Ja

Das Wohnprofil

Das Haus liegt in einem ruhigen Neubaugebiet. Es bietet sieben 2-Zimmer-Wohnungen mit Küche, Badezimmer und Balkon. Im Erdgeschoss gibt es eine große Wohnung für neun Personen. Sie hat eine Küche, einen gemeinsamen Wohn- und Essbereich, drei Badezimmer und eine große Terrasse. Hier sitzen wir gern zusammen.

 

Zum Wohnprojekt gehören außerdem noch zwei 2-Zimmer-Wohnungen und eine 3-Zimmer-Wohnung in der Nähe. Außerdem gibt es in unserer Umgebung rollstuhlgerechte Wohnungen, größere Wohnungen für kinderreiche Familien und ein Kinder- und Familienzentrum.

Wohnungen: 11
Personen: 26
Garten: Ja
Balkon: Ja
Barrierrearm: Zum Teil
Telefon: Ja
Kabel: Ja

Die Assistenz

Die Wohnungen sind ein schönes Zuhause für Jung und Alt. Man kann sich bequem zurückziehen und ebenso leicht an den Geselligkeiten im Haus teilnehmen. Für Menschen mit großem Unterstützungsbedarf eignet sich besonders die große Wohnung im Erdgeschoss. Von den Mitarbeitenden ist rund um die Uhr jemand im Haus.

Portraitfoto Dirk Gische

Wohnen und Assistenz
Netzestraße 24, 22547 Hamburg
Zur Kartenansicht

 

Dirk Gische
Telefon 040 / 83 21 05 87
Mobil 0172 / 328 79 77
dirk.gische@remove-this.alsterdorf-assistenz-west.de