Ein Mann und eine Frau tragen eine Maske und schauen sich an

Neue Besuchsregelung

Überall im Alltag ist zu spüren, dass es aktuell zu Lockerungen der Corona-Auflagen kommt – auch bei uns, mit neuen Regelungen für Besuche in unseren Wohnhäusern. Hintergrund der Neuerungen ist die aktuelle Änderungsverordnung der Hansestadt Hamburg. Sie gilt ab dem 1. Juli 2020 für alle unsere Hausgemeinschaften und die dort lebenden Klientinnen und Klienten. Die wichtigsten Informationen im Überblick:

 

  • Ein Besuch ist nun auch durch mehrere benannte Personen möglich.
  • Sie können einzeln zu Besuch kommen oder auch gemeinsam.
  • Für größere Wohngemeinschaften stehen die ausgewiesenen Außenbereiche oder Besuchszimmer weiterhin zur Verfügung.
  • Wir bitten weiterhin um telefonische Voranmeldung.
  • Alle aktuellen Regelungen gibt es auch in Leichter Sprache.
  • Die Rückkehr von Klientinnen und Klienten aus dem Krankenhaus ist nur dann möglich, wenn vorher ein Corona-Test gemacht wurde und dieser negativ ausfällt.
  • Für Rückkehrer aus einem Risikogebiet sind eine 14-tägige Quarantäne sowie die Meldung beim Gesundheitsamt vorgeschrieben.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen. Bleiben Sie gesund!

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Hamburg: Corona-Hinweise

Hamburg: Pflege

Infektionsschutz

Lebenshilfe

Robert-Koch-Institut

Besuchsregelung Leichte Sprache